Monika Pichler  

biographie

1961 geboren in Hallein, Salzburg
1984 - 1992 Studium an der Hochschule f. künstl. u. ind. Gestaltung, Linz
1985 / 1986 Studium Sommerakademie Salzburg und Malpartida de Caceres, Spanien bei Wolf Vostell
1992 / 1993 Arbeitsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst, Wien
1993 - 2000 Vertragsassistentin an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz, Meisterklasse Textil
1994 / 2005 Künstlersymposium Sigharting und Peuerbach, Oberösterreich
1995 Talentförderungsprämie des Landes Oberösterreich
seit 2000 A.Universitätsprofessorin am Institut für Kunst und Gestaltung / Textil, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz
seit 2003 Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ
2006 Internationales KünstlerInnensymposium Alexandria, Ägypten
2007 / 2009 Atelierstipendium Land Oberösterreich, Palliano und Malo, Italien
seit 2009 Leitung der Siebdruckwerkstatt am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften, Abteilung Malerei und Grafik, Kunstuniversit&aunl;t Linz
2009 Preis des Landes Oberösterreich beim 31. Österreichischen Grafikwettbewerb
2016 Atelierstipendium in der Cité internationale des arts, Paris, Frankreich
2019 Slavi-Soucek-Preis für Grafik des Landes Salzburg